Anne-Marie Sprenger

Geboren in Herxheim bei Landau

1971-1975
  • Studium der Bildenden Kunst in Karlsruhe und Landau
  • Zusatzstudium Theologie, erstes Staatsexamen

1978
  • zweites Staatsexamen

2000
  • Studium / Weiterbildung bei Prof. Markus Lüpertz, Ernennung zur Meisterschülerin


Zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen


Projekte in Kirchen:
Mainz-Kastel, Mainz-Mombach, Germersheim, Lingenfeld, Feldbergkirche im Schwarzwald, Heiliggeistkirche Speyer

KunstProjektionenKirche:
St. Oswald in Stockach am Bodensee, "Lebens-Himmelsleiter" (Gewonnener Wettbewerb)

Öffentliche Ankäufe:
Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, Rot-Kreuz-Krankenhaus Stuttgart, Kreisverwaltung Germersheim, Sparkasse Germersheim-Kandel, Energie Südwest Landau, Ökumenische Sozialstation Germersheim-Lingenfeld, kath. Kirche St. Martinus Lingenfeld, Erlöserkirche Mainz-Kastel, Prot. Kirche Duttweiler / Böbingen / Altdorf, Freireligiöse Gemeinde Mannheim


Mitgliedschaften:
  • Berufverband Bildender Künstler Rheinland-Pfalz (BBK)
  • Kunstverein Germersheim im Zeughaus - Stellvertretende Vorsitzende
  • Arbeitsgemeinschaft Pfälzer Künstler APK

Auszeichnungen:

2015
  • Nominierung zum Kunstpreis "Miniatur in der bildenden Kunst", Galerie Altes Rathaus Fürstenwalde

2014
  • Kunstpreis des Kunstkreises Karlsdorf-Neuthardt

2013
  • Nominierung zum Perronpreis der Stadt Frankenthal





Anne-Marie Sprenger vereint unvereinbar scheinende Materialien und Formen zu ausdrucksstarken Werken reiner Ambivalenz. Vibrierend vor Bewegung und unwirklich starr. Sanft fließend im Übergang und hart getrennt im Nebeneinander. Ihre Arbeiten schlagen Brücken zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Fragmente aus längst vergangenen Zeiten transformiert sie in aktuelle Formen. Durch ihre Arbeitsweise entstehen Serien, die inhaltliche Bezüge assoziieren und die Frage nach eigenen Lebenslinien aufgreifen.
Der Betrachter wird auf eine gedankliche Reise geführt, in der sich Assoziationen an Vergangenes, Gegenwärtiges und Zukünftiges neu zusammenfügen, zu einem individuellen Gesamtbild.



2017
  • Galerie Nister, Speyer
  • Kunstverein, Offenbach am Main

2016
  • Kulturhof Flachsgasse, Städtische Galerie Speyer, Ausstellung "SCHEINBAR"
  • Kunstgalerie Altes Rathaus, Fürstenwalde
  • "KunstProjektionenKirche" der Diözese Freiburg, St. Oswald in Stockach

2015
  • Schwetzingen, Galerie der VHS, Speyer
  • Heiliggeistkirche, Köln
  • Kulturzentrum Alte Feuerwache
  • Karlsruhe Alte Seilerei

2014
  • Kunsthaus Lohmar (IKV)
  • Mainz, "Kunst direkt"
  • Feldbergkirche im Schwarzwald
  • Kunstkreis Karlsdorf - Neuthardt, (1. Preis der Fachjury)
  • Galerie Mainzer Kunst!
  • Galerie Altes Rathaus, Fürstenwalde

2013
  • Kunsthaus Frankenthal, Juryausstellung zum Perron Preis
  • Friedenskirche Mainz-Mombach
  • Kunstverein Germersheim im Zeughaus
  • Galerie Mainzer Kunst! in Mainz
  • Kunst in L10 Mannheim
  • Allensbach, Kloster Hegne

2012
  • Kunstmesse "Kunst direkt, 2012" in Mainz (K)
  • Kunstverein Germersheim im Zeughaus
  • Kunstverein Kulturhof Speyer
  • Erlöserkirche Mainz-Kastel (E)
  • Galerie Mainzer Kunst!, Mainz
  •  Villa Streccius, Landau (K)

2011
  • BBK Künstlerhaus Karlsruhe
  • Künstlerhaus Wiesbaden "Grenzgang I"
  • BBK Galerie Mainz, "Grenzgang II"
  • BBK Karlsruhe
  • Künstlerhaus Speyer, Kulturhof, "Die Pfalz malt für den Dom"
  • Galerie im Winzerhof Ebringen (E)

2010
  • Mainz, "Kunst direkt 2010" (K)
  • Ev. Krankenhaus Bad Dürkheim, Bilder zu Psalmen (E)
  • Mainz, Landtag Rheinland-Pfalz
  • Hagen, Wasserschloss Werdringen
  • Bruchsal, Kunstverein Das Damianstor, (mit M. Mattheck)

2009
  • Wehrkirche, Dörrenbach
  • Galerie Artspace, Remagen
  • Galerie Unikat, Karlsruhe
  • Stadtbibliothek, Landau (E)
  • Zehnthaus Jockgrim
  • Atelier und Künstler, Rhein- Neckar-Kreis (K)

2008
  • Kunstmesse Mainz, "Kunst direkt 2008"(K)
  • Kunstverein, Löffingen (E)
  • Röntgenmuseum, Neuwied
  • BBK Rheinland-Pfalz "von Fluss und Land"
  • BBK Bonn
  • Annenkapelle Görlitz
  • Deutsches Schuhmuseum, Hauenstein, "schuhe - chaussures" (K)
  • Berlin Landesvertretung Rheinland-Pfalz (K)
  • Caritas Zentrum, Kaiserslautern
  • Saint Apollinaire (F), Maison des Associations (K)
  •  
2007
  • Kreisgalerie, Dahn (E)
  • Villa Streccius, Landau (K)
  • Marine Ehrenmahl, Laboe "abtauchen - auftauchen"
  • Galerie art-isotope, Dortmund (K)
  • Städtische Galerie, Neu-Isenburg

2006
  • Kunstmesse Mainz, "Kunst direkt 2006" (K)
  • Galerie art-isotope, Dortmund
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, BBK Bonn
  • Galerie der TU, Kaiserslautern (E)
  • Wiesbaden, Künstlerverein Walkmühle, "Papier"
  • Kunstverein, Bad Kreuznach (E)
  • Rathaus Göppingen

2004
  • Kunstmesse Mainz, "Kunst direkt 2004" (K)
  • Galerie Altes Rathaus, Wörth

2003
  • Queichtalmuseum, Offenbach (E)

2002
  • BBK Galerie Mainz
  • DRK-Zentrale Genf
  • Villa Meixner Brühl
  • Artgalerie Bad Bergzabern (E)
  • DRK Zentrale Berlin

2000
  • Reissmuseum, Mannheim
  • Kunstverein Germersheim im Zeughaus

1999
  • Kreishaus, Südliche Weinstraße (E)
  • Villa Wieser, Herxheim (E)

1998
  • Kunstverein, Bingen
  • Kunstverein, Speyer
  • Kunstverein, Lingenfeld
  • Kreishaus SÜW, Landau, Südpfalz-Kunstausstellung


Öffentliche Ankäufe
  • Kreisverwaltung Südliche Weinstraße
  • Kreisverwaltung Germersheim, Verein Kunst und Kultur
  • Verbandsgemeinde Herxheim
  • Rot-Kreuz-Krankenhaus Stuttgart
  • Sparkasse Germersheim - Kandel
  • Sozialstation Germersheim - Lingenfeld
  • Energie Südwest, Landau
  • kath. Kirche Lingenfeld
  • Erlöserkirche Mainz-Kaste


Projekte
  • Collagen zu Kompositionen von Arvo Pärt
  • "Trauerwege - Wege der Trauer"
  • 25 Jahre Ökumenische Sozialstation Germersheim
  • "Lichtblicke" (K)
  • Predigtreihe Kunst und Kirche
  • "Grenzbereiche - Schnittstellen", Projekt mit Anne Janoschka

2006
  • Illustration zu Psalmen, "Gestalt des Glaubens" (K)

2007
  • Projektbeteiligung U-Boot, "abtauchen - auftauchen" (K)

K = Katalog                                                 




Lohngasse 5
67363 Lustadt
Deutschland

Telefon: 0049(0)63471781
Fax: 0049(0)6347918748
Mail: atelier.sprenger@t-online.de
Internet: www.anne-marie-sprenger.de







zurück zu Vitae (Künstlerverzeichnis)