Pan Stein

1960
  • geb. in Sitterswald (Saarland)
  • lebt und arbeitet in Katzweiler bei Kaiserslautern

seit 1984
  • Beschäftigung mit künstlerischer Gestaltung als Autodidakt





Pan Stein räumt seinen Bildern eine nahezu grenzenlose Freiheit ein, in dem er auf sehr reduzierten Bildergründen markante und spontane Zeichnungen oder Malspuren anlegt. Der starke Kontrast zwischen malerischen und grafischen Elementen erzeugt ein Spannungsfeld, aber auch mitunter etwas Stilles und Meditatives. Pan Stein setzt zur heutigen Informationsflut der Bilderwelten in der Medienlandschaft einen wohltuenden Kontrapunkt.



Ausstellungen:

2010
  • Pan Stein und Friedrich Weschmidt, Kultur- und Festhalle, Waldmohr
  • "Malerei und Zeichnung", Kahnweilerhaus, Rockenhausen
  • Gruppe ARS PALATINA, Städtische Galerie Villa Streccius, Landau
2009
  • Ausstellungsbeteiligung , "Kunst und Technik I", Fruchthalle, Kaiserslautern
  • Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)
2008
  • Ausstellungsbeteiligung, "Interferenzen", Tuchfabrik Trier
  • Galerie in der TU, Kaiserslautern
2006
  • Ausstellungsbeteiligung, Pfalzpreis für Malerei, Pfalzgalerie, Kaiserslautern
2005
  • Ausstellungsbeteiligung, "Europäische Vereinigung Bildender Künstler" aus Eifel und Ardennen
2004
  • Veröffentlichung der Arbeiten im "Psalterium Palatinum"
  • Ausstellungsbeteiligung, Justizzentrum, Kaiserslautern
2003
  • Arbeitgeberverband Rheinland-Pfalz, Neustadt/Weinstraße,
  • Ausstellungsbeteiligung, "Psalterium Palatinum", Speyer
2001
  • Ausstellungsbeteiligung, Haueisenpreis, Jockgrim
  • Kreisgalerie, Dahn
2000
  • Ausstellungsbeteiligung, Pfalzpreis für Malerei, Pfalzgalerie, Kaiserslautern
1999
  • Galerie in der Park-Villa, Zweibrücken
  • Kreishaus, Südliche Weinstraße
1998
  • Kulturraum, Speyer
  • Ausstellung zum Pfalzpreis, Pfalzgalerie, Kaiserslautern
1997
  • Galerie OB-Art, Karlsruhe
  • Volksbank, Kaiserslautern
  • Galerie Nina Klein, Pirmasens
1996
  • BBK Ausstellung, Zehnthaus, Jockgrim
  • Ausstellung zum Perron-Kunstpreis der Stadt Frankenthal
1995
  • Ausstellungsbeteiligung, Albert-Haueisen-Preis, Zehnthaus, Jockgrim
1993 - 1997
  • apk-Ausstellungen in Kaiserslautern, Kusel, Pirmasens und Nußbach
1993
  • Kulturhalle Waldmohr, mit Friedrich Weschmitt

Arbeiten befinden sich im privaten (auch Sammlungen) und öffentlichen Besitz, wie Ministerium für Kultur Rheinland-Pfalz, Pfalzgalerie Kaiserslautern und Kreis Südliche Weinstraße, Justizministerium und Landeskirche Rheinland-Pfalz.


Mitgliedschaften:

  • Arbeitsgemeinschaft Pfälzer Künstler (apk)
  • BBK Rheinland-Pfalz





Frühlingstraße 20
67734 Katzweiler
Deutschland

Telefon: 0049(0)6301718294
Mail: pan-stein@t-online.de
Internet: www.pan-stein.de







zurück zu Vitae (Künstlerverzeichnis)